Stimme intensiv - Tagesseminar

13.10.2019, 10 - 17h - Elysium Potsdam


Unsere Stimme ist der Spiegel unserer Persönlichkeit – sie ist unsere hörbare Visitenkarte. Im Gespräch beginnen wir nach nur wenigen Sekunden die Stimme unseres Gegenübers einzuschätzen und entscheiden, ob und wie jemand bei uns ankommt. Auch unsere Emotionen und unsere körperliche Verfassung werden über die Stimme für unsere Mitmenschen hörbar und übertragen sich auf die Zuhörenden. Wenn wir einem heiseren Sprecher zuhören, spüren wir nach einer Weile ein Kratzen im Hals. Spricht jemand zu hoch oder zu tief, überträgt sich die Verspannung auf unseren eigenen Kehlkopf, und wenn die Stimme unseres Gegenübers belegt ist, bekommen wird das Bedürfnis uns zu räuspern. Ein müheloser und physiologischer Stimmgebrauch jedoch löst auch bei den Zuhörenden ein angenehmes und beruhigendes Gefühl aus.

Viele Menschen sprechen mit einer verzerrten Version ihrer Stimme und haben den physiologischen Gebrauch nie gelernt bzw. im Laufe ihres Lebens wieder verlernt. Doch unsere Stimme ist veränderbar. Viel mehr als die genetische Veranlagung wird die Stimme von unserer persönlichen Entwicklung beeinflusst und davon, wie wir sie nutzen.
In einem eintägigen, praxisorientierten Training möchten wir mit Ihnen Ihre persönliche Stimme entwickeln. Folgende Themen, werden wir gemeinsam erarbeiten:

·      Feedback zur Wirkung der individuellen Stimme und Sprechweise

·      die physiologische Bauch- und Flankenatmung

·      das Finden und Entwickeln der mittleren Sprechstimmlage

·      Stimmführung und Aussagengestaltung

·      die Stimme vor dem Gebrauch richtig erwärmen (Stimm-Warmup)

·      Schulung der Selbst- und Fremdwahrnehmung in Bezug auf die Stimme und Sprechweise

·      hilfreiche Tipps zur täglichen Stimmhygiene

·      Auf Wunsch: Erstellung eines persönlichen Übungskatalogs und Einzelfeedback

Kosten: 110 Euro
(weitere Informationen zur Bezahlung, erhalten Sie nach der Anmeldung)
Hinweis: Eine Ermäßigung des Seminarpreises ist nach Absprache möglich. Sprechen Sie uns diesbezüglich bitte an.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail:




Trainerinnen: 

Julia-Toni Reiche - Sprechwissenschaftlerin (M.A.) und Mediatorin, ist Mitbegründerin vom DialogWerk® und arbeitet als freiberufliche Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin. Durch ihre eigene mehrjährige Ausbildung weiß sie wie persönlich die Arbeit an der eigenen Stimme ist und wie sich die Wirkung der Stimme durch kleine, praktische Übungsimpulse verändern kann.

Susanne Usia - Schauspielerin, systemischer Coach, Mediatorin und Familientherapeutin. Sie arbeitet als selbstständige Coach und Supervisorin sowie als Jobcoach bei dem von ihr gegründeten Träger verMITTELPUNKT. Als Schauspielerin hat sie gelernt, die eigene Stimme weiterzuentwickeln und unterstützt gerne Menschen dabei, ihre natürliche Stimme wiederzufinden und zu stärken.


Veranstaltungsort:

Elysium

Lindenstraße 12

14467 Potsdam