Ab September: Natürliche Stimme - starker Ausdruck

sechsmonatige Stimm- und Sprechausbildung


WORUM GEHT ES?

Unsere Stimme ist der akustische Spiegel unserer Persönlichkeit, sie ist unsere hörbare Visitenkarte. Im Gespräch beginnen wir nach nur wenigen Sekunden die Stimme unseres Gegenübers einzuschätzen und entscheiden intuitiv, wie jemand auf uns wirkt. Viele Menschen sprechen mit einer verzerrten Version ihrer Stimme und haben den physiologischen (gesunden) Gebrauch nie gelernt bzw. im Laufe ihres Lebens wieder verlernt. Doch unsere Stimme ist veränderbar. Viel mehr als die genetische Veranlagung wird die Stimme von unseren persönlichen Entwicklungen beeinflusst und davon, wie wir sie nutzen.

 

WAS IST DAS ZIEL?

Nach dem Ausbildungszeitraum von sechs Monaten mit insgesamt 12 Trainingstagen können Sie Ihre Stimme physiologisch einsetzen und kennen Ihre stimmschonende Sprechweise. Sie lernen Ihre Stimme schrittweise von der Atmung über Varianten des Stimmeinsatzes bis hin zum Sprechausdruck kennen und entwickeln somit einen sicheren Umgang mit Ihrer persönlichen Stimme.

 

FÜR WEN IST DIE AUSBILDUNG GEEIGNET?

Die Stimmausbildung ist grundsätzlich für diejenigen geeignet, die sich intensiver mit der eigenen Stimme auseinandersetzen möchten. Im Besonderen eignet sich die sechsmonatige Ausbildung für Berufssprecher*innen wie beispielsweise Lehrtätige, Coaches, Speaker, Verkäufer*innen, Pfarrer*innen, Influencer*innen und (angehende) Synchronsprecher*innen sowie Schauspieler*innen.

 

METHODEN

Der Fokus der Ausbildung liegt auf dem praktischen Ausprobieren ausgewählter Übungen und Verfahren im Bereich der Stimm- und Sprecherziehung. Kurzweilige Theorieeinheiten und die Dokumentation der Seminarinhalte ermöglichen das individuelle Trainieren auch außerhalb der Präsenztage. Die Module finden in Kleingruppen mit einer Maximalanzahl von 12 Teilnehmenden und mit mindestens zwei Trainerinnen statt. Somit gewährleisten wir ein individuelles Arbeiten und Feedback für jede*n Teilnehmende*n. Für Spezialisierungen in einzelnen Themenbereichen werden Gastdozent*innen geladen.

 

 

DIE AUSBILDUNGSMODULE:

 

1. MODUL: "ATMUNG & KÖRPER" - 19./20.09.2020

·       Kennenlernen und praktisches Erfahren der physiologischen Bauch- und Flankenatmung

·       Sensibilisierung, Lockerung und Erwärmung des Körpers

·       Gasttraining zum körperorientierten Ansatz Body-Mind-Centering

 

2. MODUL: "STIMMGEBUNG" - 31.10./01.11.2020

·       Kennenlernen der natürlichen Stimme

·       Erspüren und Nutzen der eigenen Resonanzräume

·       Finden der eigenen Tonlage

 

3. MODUL: "ARTIKULATION" – 05./06.12.2020

·       Sensibilisierung und Erwärmung der Artikulationsorgane

·       Sprechgestaltung durch Artikulation

·       Schulung der Artikulationsfähigkeit

 

4. MODUL: "ATEM, STIMME UND DAS GESPROCHENE WORT" - 16./17.01.2021

·       Anwenden der physioloschen Atmung und ökonomischen Sprechweise in alltäglichen Sprechsituationen

·       Ersprechen von Texten

·       Kennenlernen der Kraftstimme

 

5. MODUL: "STIMM- UND SPRECHAUSDRUCK" - 20./21.02.2021

·       sprecherische Darstellung unterschiedlicher Rollen

·       Kennenlernen und Nutzen der eigenen stimmlichen Varianz

·       Gasttraining Stimme und Sprechausdruck auf der Bühne

 

 6. MODUL: "STIMME UND WIRKUNG IM BERUF" - 20./21.03.2021

·       individuelles Feedback zu einer vorbereiteten Präsentation aus dem beruflichen Alltag

·       stimmliche Souveränität in herausfordernden Kommunikationssituationen

·       Erarbeitung eines persönlichen Stimm- und Sprechübungskatalogs

 

7. MODUL: Individuelles Stimmcoaching – separat buchbar

·       6 Stunden individuelles Stimmcoaching durch eine der Dozentinnen

 

TEAM

Susanne Usia ist Schauspielerin, systemische Coachin, Mediatorin und Familientherapeutin. Sie arbeitet als selbstständige Coachin, Mediatorin und Supervisorin unter anderem bei dem von ihr gegründeten Träger verMITTELPUNKT. Mit diesen Erfahrungen unterstützt sie in ihren Coachings für Stimme & Wirkung Menschen in Beruf und Privatleben dabei, ihre natürliche Stimme wiederzufinden und zu stärken.

 

Julia-Toni Reiche ist Sprechwissenschaftlerin (M.A.), Mediatorin, Gründerin des DialogWerk® und arbeitet als freiberufliche Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin. Durch ihre eigene mehrjährige Ausbildung weiß sie, wie persönlich die Arbeit an der eigenen Stimme ist und wie sich die Wirkung der Stimme durch kleine, praktische Übungsimpulse verändern kann.


KOSTEN

2.150 €

Early Bird (Anmeldung bis 15.05.2020): 1.800€


VERANSTALTUNGSORT

verMITTELPUNKT - Heidelberger Straße 16, 12059 Berlin